Donnerstag, 20. Juni 2019 - 01:15:35 Uhr

PC-Upgrade

Ihr PC ist zu langsam? Warum nicht aufrüsten? Wir sagen Ihnen, was sich lohnt und was nicht. Dazu ist es aber wichtig, daß wir genau wissen müssen, was im Rechner verbaut ist. Dazu zählt vor allem die Modellbezeichnung des Mainboards! Einfach die linke Gehäuseseite des PCs aufschrauben und nach der Bezeichnung auf dem Mainboard suchen. Meist ist diese bei den PCI-Slots aufgedruckt.

Mainboard:
RAM:
Prozessor:
Grafikkarte:
Festplatten:
CD/DVD-Laufwerke:
Betriebssystem:
Sie sind:
geplanter Einsatz: CD-Recording
MIDI-Sequenzer
HD-Recording
Audiobearbeitung
Software-Synths
Welche Soft- und Hardware setzen Sie bereits ein?
Welche Soft- und Hardware wollen Sie zukünftig auf diesen Computer einsetzen?
Was wollen Sie mit dem Upgrade erreichen?

Absender:

 
Name:
Straße und Nr.:
PLZ und Ort:
eMail:
Bitte überprüfen Sie nochmals, ob die eMail-Adresse richtig geschrieben ist. Manchmal erhalten wir Anfragen, wo die eMail-Adresse nicht stimmt und wir das Angebot (mit einiger Verzögerung) nur noch per Post zusenden können, vorausgesetzt die Adresse ist vollständig eingetragen.

Unsere Kunden:

Ich bin seit 15 Jahren Profi-Countrymusiker und habe schon 9 CDs aufgenommen, einige davon in Nashville. Die letzte habe ich in meinem eigenen Homestudio aufgenommen, mit PC und Logic. Dafür den richtigen PC zu erhalten war sehr schwer, Hardware, Konfiguration, ein Ding der Unmöglichkeit. Ich habe sehr viel meiner kostbaren Zeit verschwendet um diese Dinge selbst in den Griff zu bekommen. Spät, aber in time, habe ich dann von Jörg den richtigen PC bekommen, alles perfect konfiguriert. Der PC kam von Deutschland nach Südtirol per Kurier. Habe ausgepackt, angeschlossen und alles hat gut funktioniert. Auch der Service nachher per Telefon war sehr gut, ich stelle immer viele Fragen, mir wurde sehr viel Zeit gewidmet, ohne dafür etwas extra zu berechnen. Kann ich nur empfehlen. Wir Musiker müssen uns mehr Zeit für unsere Musik nehmen, und nicht nächtelang in diesen blöden Internetforen herumstöbern welche Hardware, Software und Konfiguration wohl die beste für uns ist. Also, keep it country, und lasst euch nicht vom Computer verblöden.

George McAnthony, Appiano, Italien