Dienstag, 12. Dezember 2017 - 05:43:36 Uhr

Infobox

Derzeit bieten wir 2 verschiedenen Notebooks an. Der Hauptunterschied besteht in der Größe der Displays und dem Prozessortyp. Je größer das Display (und je höher die Auflösung des Displays), desto teurer das Notebook. Größeres Display bedeutet aber mehr Komfort, vor allem beim Arbeiten mit Sequenzern. In allen unseren Notebooks verwenden wir mobile Intel Prozessoren und einen Intel-Chipsatz.

Die Modelle im Detail:

     Intel Core i5/i7:

  • ANB-0870 (15,6" TFT; 1366x768 Pixel; ExpressCard)

  • ANB-5060 (15,6" TFT; 1920x1080 Pixel; ExpressCard)

Allgemeine Informationen:

Prozessor: Je 0,1 GHz mehr CPU-Takt innerhalb einer CPU-Familie bringt ca. 3-4% mehr Performance. Für das ANB-0870 mit Intel Grafik wird ein Arrandale-Prozessor benötigt. Beim ANB-0870 mit nVidia-Grafik sind dann auch die größeren CPUs mit 4 Rechenkernen einsetzbar.

RAM: In den aktuellen Notebooks kann man maximal 8 GB RAM verbauen. Da die Notebooks Dual-Channel-RAM unterstützen, ist es besser, 2 identische RAM-Module zu verbauen. Wir verbauen nur RAM-Speicher mit mind. 10 Jahren Herstellergarantie.

Festplatte: Selbst die schnellsten Notebook-HDs erreichen nur ca. 60% Performance einer Desktop-HD. Es lohnt sich daher für Musiker, eine 7200er Festplatte zu nehmen, wenn das Notebook auch für VST-Instrumente mit Festplattenstreamingtechnik benutzt werden soll. Notebook-Festplatten mit 7.200 U/min sind ähnlich leise wie 5.400er Festplatten. Sehr gern nehmen wir Festplatten von Seagate. Da wir Retailware und keine OEM-Ware verbauen, hat man als Kunde 3 Jahre Herstellergarantie von Seagate. Notebooks mit eSATA-Anschluß sind für Musiker sehr interessant, weil man damit das Problem, der performance- und kapazitätsschwächeren Notebook-Festplatten umgehen kann. Eine über eSATA angeschlossene Festplatte hat die gleiche Performance, wie ein interen angeschlossene. USB2 und Firewire bremsen die Performance aktueller HDs massiv aus und sind daher dafür nicht anzuraten. Denkbar ist auch der Einsatz von SSD-HDs. Die verfügen gegenüber den Magent-HDs eine deutlich höhere Performance. Allerdings kosten die pro GB Speicherplatz ca. 20-25 mal mehr.

Betriebssystem:Das ANB-0870 und ANB-5060 sind offiziell nicht mehr vom Hersteller für WinXP freigegeben. Die größte Entscheidung, die man derzeit bei der Auswahl des Betriebssystems treffen muß, ist die Wahl zwischen 32 und 64 Bit. Für 64 Bit spricht, daß die Applikationen mehr RAM bekommen können. Allerdings ergibt sich erst dann ein deutlicher Vorteil, wenn man das Notebook mit 8 statt 4 GB RAM ausstatten kann. Gegen 64 Bit spricht, daß nicht alle Soft- und Hardware 64 Bit untertützen bzw. noch nicht vollkommen ausgereift sind. Je ältere Soft- und Hardware man einsetzen will, desto mehr Probleme sind unter 64 Bit zu erwarten. Demgegenüber wird 32 Bit besser unterstützt und ist ausgereifter. Der große RAM-Ausbau und damit 64 Bit ist vor allem für Musiker wichtig, die exzessiv PlugIns mit Festplattenstreamingtechnik benutzen.

Netzteile: Original werden alle Notebooks mit einem Schutzkontaktnetzteil ausgeliefert. Durch den Schutzkontaktleiter ist es allerdings möglich, daß Erdschleifen entstehen können, die sich in Form von Störgeräuschen im Audiosignal bemerkbar machen können. Die Störgeräusche müssen nicht immer auftreten und sie sind fast immer so leise, daß man sie nur hört, wenn die Verstärkeranlage voll aufgedreht ist und kein Nutzsignal gesendet wird. Die Störgeräusche verschwinden sofort, wenn man das Netzteil abzieht und mit dem Akku arbeitet. Als Alternative bieten wir universelle schutzkontaktlose Netzteile an, die keinen Schutzkontaktstecker besitzen, sondern nur einen 2-poligen Euro-Stecker. Damit vermeidet man 100%ig sicher Störgeräusche durch Erdschleifen. Der Einsatz von Trennübertragern/DI-Boxen in den Audiokanälen verhindert die Störgeräusche aber ebenso.

Musiksoft-/Audiohardware: Hier lassen sich kaum allgemeingültige Ratschläge geben. Am besten sich von uns per Telefon oder eMail beraten lassen!


Unsere Kunden:

Der Rechner macht richtig Spaß: flott, stabil, leise...super super super :-)

Thomas Adl-Amini, D-97080 Würzburg